Mittwoch, 28. Oktober 2020

Irina Shayk beim Shopping in New York: Kurzbesuch bei Falconeri und Check der aktuellen Herbst-Winter-Kollektion


Falconeri hatte vor einigen Tagen in Düsseldorf einen schönen Store eröffnet (Bericht HIER). Gerne hätte das Team auch so einen prominenten Gast begrüßt wie jetzt die Kollegen in New York: Vergangenes Wochenende freute sich der Falconeri Soho Store in New York City über Irina Shayk!

Das internationale Topmodel und Kampagnengesicht des Strick-Spezialisten war zu Gast, um in den kuscheligen Styles der neuen Herbst-Winter Kollektion von Falconeri zu stöbern. Sie selbst trug dabei einen satt orangen, locker geschnittenen Falconeri Pullover mit V-Ausschnitt.

Irina Shayk, der auf Instagram über 14 Millionen Menschen folgen, stand bereits für zahlreiche Kampagnen weltbekannter Marken vor der Kamera und ist regelmäßig auf den großen Laufstegen dieser Welt zu sehen. Mit dem italienischen Label Falconeri verbindet sie eine langjährige Zusammenarbeit.

Top-Influencerin Irina Shayk


Falconeri ist bekannt für edle Designs aus feinsten, natürlichen Fasern wie Kaschmir und Seide. Die Maxime der Marke: Im Mittelpunkt steht seit jeher zeitlose Schönheit – nicht Luxus im Überfluss und auch keine Fast Fashion. Besonders viel Wert wird auf die Details gelegt. 

Und das nicht nur in Sachen Design, sondern in der gesamten Wertschöpfungskette. Daher bleibt von den Weiden in der Mongolei, über die Verarbeitung bis zu den eigenen Boutiquen alles in Unternehmenshand. www.falconeri.com

Oktober 2020. Redaktion LAURUS
Copyright Fotos: PR

Topmodel in New York



Mittwoch, 21. Oktober 2020

Auch dieses Jahr zu Weihnachten: Exklusiver Breuni-Bär von Michel Comte und KMP Berlin bei Breuninger zu erwerben


Der Breuni Bär als Kunstobjekt: Die erfolgreiche Kooperation zwischen Breuninger, dem Schweizer Multimedia-Künstler Michel Comte und der Königlichen Porzellan-Manufaktur Berlin (KPM Berlin) wird fortgesetzt. Dieses Jahr gibt es eine Platin-Version des Breuni Bären. 

Bereits im vergangenen Jahr wurde das traditionelle Maskottchen des Fashion- und Lifestyle-Unternehmens als goldene Porzellanfigur in einer limitierten Sammleredition aufgelegt.

Die von Hand gefertigte Platin-Edition erscheint in einer limitierten und zertifizierten Auflage von 100 Stück, ist von Michel Comte handsigniert und kostet 699 €. Deutschlandweit ist sie exklusiv in den elf Breuninger Department Stores erhältlich.
 
Erneut hat die Königliche Porzellan-Manufaktur Berlin den Breuni Bär in ein Kunstobjekt verwandelt. Die Idee, das beliebte Breuninger Maskottchen als moderne Skulptur zu interpretieren, stammt von Michel Comte, der den Entwurf der modern-ikonischen Bärenform nach Vorlage der seit 1952 wirkenden Breuninger Figur schuf. www.breuninger.com
 
Oktober 2020. Redaktion LAURUS
Copyright Foto: PR/Breuninger

 

Mittwoch, 14. Oktober 2020

Tiffany Schmuck & Accessoires jetzt bei Breuninger online - Shopping bequem von zu Hause aus in dem Webshop


"Precious moments with Tiffany and Breuninger!" Pünktlich zum Season Opening Herbst 2020 präsentiert Breuninger in seinem Online-Shop ein ganz besonderes Highlight: Der legendäre New Yorker Juwelier Tiffany startet mit einem digitalen Pop-up auf breuninger.com

Ab sofort können Breuninger-Kundinnen und -Kunden ein ausgewähltes Tiffany-Sortiment direkt im Online-Shop erstehen. Rund 120 Schmuckstücke umfasst der digitale Pop-up Store. 
 
Das Sortiment beinhaltet unter anderem die Kollektionen Tiffany Victoria, Tiffany City HardWear und Return to Tiffany. Besondere Highlights des digitalen Angebots sind die Styles der ikonischen "Tiffany T und T One" Kollektionen. Die Einstiegspreislage beginnt ab 380 €. 
 
Oktober 2020. Redaktion LAURUS
Copyright Foto: PR/Breuninger

Donnerstag, 24. September 2020

Neue Premium-Accessoires bei Breuninger Stuttgart: Im Erdgeschoss am Marktplatz wurde umgebaut, inklusive Stores von Alexander McQueen und Dolce & Gabbana


Mehr Premium-Accessoires, mehr Luxusmarken und ein modern-elegantes Shopping- Ambiente: Pünktlich zum Start der Herbst-/Wintersaison präsentiert Breuninger die neu gestaltete Premium Accessoires Welt im Erdgeschoss des Stuttgarter Flagship Stores. 

Als besonderes Highlight erwarten Kunden dort künftig originalgetreue Accessoires-Shops von Designermarken wie Alexander McQueen, Dolce & Gabbana, Gucci, Saint Laurent und Valentino sowie eine eigene Abteilung für Design-Schmuck. 1.200 Quadratmeter Luxusträume!

Die bereits bestehenden Shops von Balenciaga, Bottega Veneta, Burberry, Celine, Chloé, Givenchy und Loewe bleiben natürlich.

Fashion- und Designer-Schmuck auf neuer Fläche

Auch die Multibrandfläche bei Breuninger Stuttgart wurde neu inszeniert und um Luxusbrands wie Tod’s, Boyy, Christian Louboutin, Jimmy Choo und Versace erweitert. Komplett neu ist eine Abteilung für Fashion- und Design-Schmuck, in der die aktuellen Kollektionen von Marken wie u.a. Elhanati, Eéra, Tilly Sveaas oder Charlotte Chesnais geführt werden.

Neues Mobiliar, neue eleganten Materialien schmeicheln dem Aug
e


Das exklusive Interior Design der neuen Premium Accessoires Welt wurde in Zusammenarbeit mit dem renommierten Architektur- und Designbüro blocher partners gestaltet und besticht durch die Kombination vielfältiger Materialien: Naturstein und Marmor, gemixt mit metallischen Akzenten und einem feminin anmutenden Mobiliar, lassen ein elegantes Ambiente entstehen. Helle Gold-, Sand- und Rosétöne sorgen dabei für eine warme Atmosphäre, die den Shoppingaufenthalt zu einem inspirierenden Erlebnis werden lässt. 


Naturstein und metallische Akzente prägen die Shoppingflächen

 

September 2020. Redaktion LAURUS Magazin

Copyright Fotos: PR/Thomas Niedermüller für Breuninger

Dienstag, 22. September 2020

Kulinarische Reise durch die Emilia Romagna: Im Frankfurter Restaurant Incantina gab es Kostproben und passende Weine aus der Genießerregion

Wenn es um die Region Emilia Romagna geht, führt in Frankfurt am Main kein Weg am "InCantina" in der Taunusstraße 6 vorbei. Das Gastrokonzept nahe der Taunusanlage in der City ist gleichzeitig Restaurant, Weinbar, Eventlocation und Feinkostladen, entstanden aus der Partnerschaft zwischen einigen Privatunternehmern und der Enoteca Regionale Emilia Romagna.

Die Schätze der Emilia Romagna zeigen

Diese regionale Weinvereinigung unterstützt verschiedene Projekte in Italien und im Ausland. Ziel ist über regionale Speisen, Spezialitäten und Weine aus dieser Region zu informieren und diese bekannter zu machen. Im Rahmen der Veranstaltung „The True Italian Taste“ präsentierte In Cantina als eines von insgesamt 21 Restaurants aus dem Frankfurter Raum jetzt ein besonders 5-Gang-Menü

Den teilnehmenden Restaurants wurden sechs regionale Produkte aus der Emilia-Romagna zur Verfügung gestellt, aus denen sie ein Menü entwickeln sollten: Salumi Piacenti g.U. (Coppa, Pancetta und Salami), Knoblauch der Voghiera g.U., Squacqueronekäse g.U., Mortadella di Bologna g.g.A., Balsamico-Essig aus Modena g.g.A. und Riso del Delta del Po (g.g.A.).

Schwarzer Knoblauch "Nero di Voghiera" - lecker!

Los ging es im InCantina mit Antipasti, Tagliere mit dreierlei Aufschnitt aus Salumi Piacentini, serviert mit Piadina Romagnola I.G.P, einem typischen Fladenbrot aus der Emilia Romagna, Mortadellamousse mit Pistazien, Schaum aus Parmigiano Reggiano D.O.P. mit einem 3 Jahre gereiftem Aceto Balsamico I.G.P. Invecchiato, Häppchen aus Piadina Romagnola I.G.P., gefüllt mit Coppa Piacentina D.O.P., Squacquerone di Romagna D.O.P.(einem Frischkäse aus Kuhmilch), Steinpilzen und Aglio di Voghiera D.O.P., dem schwarzen Knoblauch aus Voghiera. 

Der Nero di Voghiera hat mit dem klassischen Knoblauchgeschmack kaum etwas zu tun. Mindestens zwei Monate muss dieser Knoblauch auf natürliche Weise fermentieren, um zum Nero di Voghiera zu werden. Die italienische Delikatesse verliert bei diesem Reifungsprozess den stechenden und intensiven Geschmack des üblichen Knoblauchs – und wird darüber hinaus auch verdaulicher. Dazu ist er reich an Proteinen, Antioxidantien, Kalzium und Phosphor und vefügt über einen außergewöhnlich süßen und milden Geschmack.

Als nächstes folgte ein Salatteller mit Dreiecken aus Salami Piacentino D.O.P., Kreisen aus schwarzem Trüffel, verfeinert mit Aceto Balsamico I.G.P. auf Feldsalat. Da aktuell noch die Weinpromotion der Emilia Romagna bei InCantina läuft, gab es zu jedem Gang auch den passenden Wein. 

Gutturnio jetzt DOC-klassifiziert

Zu der Vorspeisenvariation empfahl das geschulte Team einen Rotwein, den Colli Piacentina D.O.P. Die ehemalige Subzone Gutturnio wurde im Jahre 2011 als eigenständiger DOC-Bereich klassifiziert. Der Name bedeutet auf Deutsch „Hügel von Piacenza“. Ausgegrabene versteinerte Rebwurzeln und Traubenkerne deuten auf eine uralte Weinbaugeschichte bereits 2.000 v. Chr. hin.

 
Vorspeisen-Teller

Lasagnetta mit Pfifferlingen und Lauchzwiebeln

Ein weißer Romagna D.O.P. Albana eignete sich zu der Variation aus lauwarmem Stockfisch, Broccoli Romanesco, karamellisierten roten Zwiebeln und einer Soße aus schwarzem Knoblauch von Voghiera perfekt. Vor dem Pastagang wurde ein Reisauflauf aus dem Po-Delta I.G.P. mit Kürbis, Provolonekäse an Radicchio mit Lambrusco aromatisiert, serviert. Welcher Wein könnte hier besser passen als ein Lambrusco Grasparossa di Castelvetro D.O.P. vom Weingut Cantina di Sorbara. 

In der Lasagnetta wurden die typischen Produkte Pancetta Piacentina D.O.P. und der Squacqueronekäse g.U. verarbeitet, ergänzt durch Pfifferlinge und Lauchzwiebeln. Dazu gab es einen Rotwein, den Romagna D.O.P. Sangiovese. Den krönenden Abschluss bildete eine Panna Cotto mit Granatapfel und Aceto Balsamico I.G.P. Invecchiato und als Dessertwein ein Colli di Scandiano e di Canossa D.O.P. 

Fazit: Insgesamt eine sehr gelungene Zusammenstellung, in der die sechs typischen Produkte aus der Emilia Romagna perfekt integriert wurden. Das Projekt der Italienischen Handelskammer macht Lust auf eine Tour durch die Genießerregion in Italien.

Adresse: InCantina, Taunusstraße 6, 60329 Frankfurt am Main

www.incantina.org

 

September 2020. Dominik A.J. Sourek
Copyright Fotos: LAURUS/Sourek 
 


Skyline Frankfurt, immer wieder beeindruckend