Donnerstag, 6. Juni 2019

Weltbrustkrebstag 2019: Kunstaktion ArtNight in München mit großem Finale im September. Kooperation mit Brustkrebs Deutschland e.V.

Anlässlich des Weltbrustkrebstages am 1. Oktober 2019 starten ​ArtNight und Brustkrebs Deutschland e.V. eine Serie von Charity ArtNights,​ um deutschlandweit auf das Thema aufmerksam zu machen. 

Höhepunkt des gemeinsamen Projekts wird das Finale im September sein: ​Zwei Wochen vor dem Weltbrustkrebstag lädt ArtNight Betroffene, Angehörige und Presse zu einer besonderen ArtNight in München ein. Startschuss war die erste Charity ArtNight in Heidelberg Anfang Juni, die nächste findet am 14.6. in Lübeck statt. Viele weitere deutsche Städte folgen in den kommenden Wochen.


Das Motiv für die gesamte Reihe von insgesamt 20 ArtNights ist die Kunstikone Frida Kahlo. Im Rahmen dieser Aktion spendet ArtNight 2€ pro verkauftem Ticket der besonderen Events an Brustkrebs Deutschland, um den Verein in seiner Arbeit zu unterstützen.

Motiv der Charity-Aktion: Frida Kahlo
 

Allein in Deutschland erkranken jährlich ca. 70.000 Frauen an Brustkrebs​. Brustkrebs Deutschland e.V. ruft dazu auf, Verantwortung zu übernehmen und ein Bewusstsein für den eigenen Körper zu entwickeln. Vorsorge kann Leben retten!

Der Verein Brustkrebs Deutschland e.V. wurde 2003 gegründet. Seine wichtigste Aufgabe ist die Sensibilisierung für das Thema Brustkrebs und Brustkrebsvorsorge. Unter dem Motto „Prognose Leben“ hilft Brustkrebs Deutschland e.V. Betroffenen mit umfassenden Informationen zu aktuellen Therapiemöglichkeiten, organisiert Veranstaltungen, Aktionen, Kooperationen oder berät mit einfachen Alltagstipps, die das Leben in dieser Zeit erleichtern können. 


Auch erfahrene Frauen und Ärzte stehen den Hilfesuchenden zur Seite. Unterstützt werden sie dabei von prominenten Botschafterinnen wie z.B. Heidrun Gärtner, Christina Stürmer oder Patricia Kelly.  www.artnight.com


Juni 2019. Redaktion LAURUS Magazin
Copyright Foto: PR

Keine Kommentare:

Kommentar posten